Pfadnavigation

  1. Home
  2. | Background
  3. | Tarifpolitik
  4. | Inhalte

Was beinhaltet ein Tarifvertrag?

Um gute Arbeitsbedingungen, Beschäftigungssicherheit und angemessene Entgelterhöhungen für die Beschäftigten sicherzustellen, handeln wir von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Tarifverträge mit dem Arbeitgeber aus.

In erster Linie werden Tarifverträge mit regelmäßigen, tarifvertraglich ausgehandelten Entgelterhöhungen und Einmalzahlungen verbunden. Tarifverträge regeln aber noch viel mehr:

  • Arbeitszeiten und Urlaubsansprüche,
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsansprüche,
  • Schutz vor betriebsbedingten Beendigungskündigungen und Rationalisierungsmaßnahmen,
  • Regelungen zur Altersteilzeit und zum besonderen Schutz älterer Beschäftigter sowie
  • Regelungen zu Rufbereitschaft und Überstunden,
  • und vieles mehr.

Erfahrungen zeigen: Die Arbeitsbedingungen in Unternehmen mit Tarifvertrag sind immer besser als in Unternehmen ohne Tarifvertrag und damit besser als das Branchenniveau. Denn mit dem Tarifvertrag wird ein Mindestanspruch definiert, der im jeweiligen Geltungsbereich für alle Mitglieder von ver.di gilt.

 
 

Die IT-Branche wächst wie noch nie. Und Outsourcing ist auch in der IT-Branche immer wieder ein großes Thema. Ich setze mich gemeinsam mit ver.di dafür ein, dass alle in dieser Branche zu guten Konditionen eingesetzt werden!

Daniela C., Projektmanagerin, Frankfurt / M