Pfadnavigation

  1. Home
  2. | Companies
  3. | IBM
  4. | Aktuelles
 

IBM-Update 2022

Ergebnisse 1 bis 4 von 18

  • 1 | 
  • 2 | 
  • 3 | 
  • 4 | 
  • 5
 
  • IBM-Update vom 27. April 2022: Tarifergebnis bringt DICKES PLUS mit mehreren Gehaltsbausteinen

    Die ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern hat in ihrer Sitzung am 26. April 2022, die als Videokonferenz durchgeführt wurde, dem Verhandlungsergebnis vom 21. April 2021 einstimmig zugestimmt. Das Ergebnis gilt für alle Gesellschaften im deutschen IBM-Konzern und beinhaltet im Einzelnen: Erhöhung der Tarifgehälter und Ausbildungsvergütungen der Dual- und Master-Studierenden um 3,3 % Tarifliche Basiserhöhung für übertarifliche Gehälter in Höhe von 2,7 % Darüber hinaus (additiv) übertarifliches Gehaltserhöhungsprogramm mit einem Verteilungsspielraum von 0 bis zu 6 % und folgenden gesellschaftsspezifischen Abteilungsbudgets IBM D …

     
  • IBM-Update vom 21. April 2022: Verhandlungsergebnis

    Bei den Tarifverhandlungen zwischen ver.di und IBM gab es am 21. April 2022 endlich ein Verhandlungsergebnis. "Vor dem Hintergrund der schwierigen Rahmenbedingungen haben wir ein sehr gutes Verhandlungsergebnis erzielt“, kommentiert Wolfgang Zeiher als Mitglied der ver.di-Verhandlungskommission die Lage am Abend. Die ver.di Verhandlungskommission im IBM-Konzern hat einstimmig die Annahme beschlossen. "Ich danke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Aktions- und Informationswebexen, die uns Rückenwind gegeben haben", ergänzt ver.di-Konzernbetreuer Bert Stach. Weitere Informationen folgen.

     
  • IBM-Update vom 21. April 2022: Tarifverhandlungen anstrengend und zäh

    Die Tarifverhandlungen zwischen ver.di und IBM verlaufen anstrengend und zäh. Bewegung erfolgt in kleinen Schritten. Es deutet sich allerdings deutlich an, dass IBM ein Verhandlungsergebnis anstrebt, dass sich an der Struktur des Ergebnisses 2021 orientiert: Es soll eine Basiserhöhung und ein Abteilungsbudget geben, das mit einer Erhöhung der Tariftabellen abgesichert wird. „Ich hoffe auf erneuten Rückenwind aus der Aktions- und Informationswebex, damit die Verhandlungen Fahrt aufnehmen“, sagt Bert Stach, ver.di-Konzernbetreuer für IBM. Die ver.di-Verhandlungskommission lädt zu einer weiteren Aktionswebex mit Verhandlungsupdate …

     
  • IBM-Update vom 20. April 2022: Angebot nach Aktionswebex

    Die Tarifverhandlungen zwischen ver.di und IBM wurden unmittelbar nach einer Aktionswebex, zu der sich ungefähr 360 Kolleginnen und Kollegen eingewählt hatten, fortgesetzt. Im weiteren Verlauf unterbreitete IBM ein erstes Angebot nach dem die Tarifgehälter um 1,5 % steigen sollen. Wesentlicher Bestandteil des Angebots war allerdings ein übertarifliches Gehaltsprogramm mit Differenzierungen nach Business Units und einer erhöhten Spreizung des Abteilungsbudgets. Nach intensiven Diskussionen und einer Gegenposition der ver.di-Verhandlungskommission im IBM-Konzern wurde das Angebot noch einmal nachgebessert. „Vor dem Hintergrund …

     

Ergebnisse 1 bis 4 von 18

  • 1 | 
  • 2 | 
  • 3 | 
  • 4 | 
  • 5
 
 

Sie finden alle IBM-Updates im News-Bereich...

 
 

Mit den weiteren Kündigungen von bis zu 1000 Kolleginnen und Kollegen zeigt das IBM-Management, was es von Wertschätzung hält: Nichts.

Sven Peters, Mitglied der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.