Pfadnavigation

  1. Home
  2. | Companies
  3. | IBM
  4. | Wahlräume

Wahlräume

Jede und jeder Wahlberechtigte kann sich an der Wahl in Form einer Urnenwahl an der ihm zugeordneten Lokation mit einem Wahlraum beteiligen. Die Zuordnung erfolgt durch die in der ver.di-Mitgliederdatenbank hinterlegte IBM-Lokation. Wahlberechtigte, die nicht an der ihnen zugeordneten Lokation wählen können, können bis zum 23. Januar (Posteingang) beim Wahlvorstand formlos den Eintrag in die Wählerliste einer anderen Lokation beantragen.

Liste der Wahlräume:

  • IBM Lokation Aachen, Sittarder Straße 31, 52078 Aachen, Raum D30 (BR-Büro)
  • IBM Lokation Berlin, Nahmitzer Damm 12, 12277 Berlin, Beratungsraum 032
  • IBM Lokation Bielefeld, Meisenstraße 94, 33607 Bielefeld, Raum 007 (Erdgeschoss)
  • IBM Lokation Böblingen, Schönaicher Straße 220, 71032 Böblingen, Raum 03-0112
  • IBM Lokation Chemnitz, Rathausstraße 7, 09111 Chemnitz, Raum 4.42
  • IBM Lokation Düsseldorf, Karl-Arnold-Platz 1a, 40474 Düsseldorf, Raum 0025
  • IBM Lokation Ehningen, IBM Allee 1, 71139 Ehningen, Raum 02-00-02-02.
  • IBM Lokation Erfurt, Parsevalstraße 8-10, 99092 Erfurt, Raum 2264 - 2. Ebene (BR-Büro)
  • IBM Lokation Frankfurt, Wilhelm-Fay-Straße 30-34, 65936 Frankfurt am Main, Raum A-0-B2
  • IBM Lokation Hamburg, Beim Strohhause 17, 20097 Hamburg, Raum 08.045 Hiddensee
  • IBM Lokation Hannover, Laatzener Straße 1, 30539 Hannover, Gebäude 13, Erdgeschoss, BR-Besprechungsraum 032
  • IBM Lokation Herrenberg, Am Fichtenberg 1, 71083 Herrenberg, Gebäude 02, Ebene 2, Raum 02-303 ( Raum des Betriebsrats der IBM MBS)
  • IBM Lokation Karlsruhe, Siemens Allee 84, 76187 Karlsruhe, Raum Pfalz
  • IBM Lokation Mainz, Hechtsheimer Straße 2, 55131 Mainz, Gebäude 12, Raum 117
  • IBM Lokation Mannheim, Gottlieb-Daimler-Straße 12, 68165 Mannheim, Raum 114
  • IBM Lokation München, Hollerithstraße 1, 81829 München, Raum Wörthsee (Finger D)

Nach Abschluss der Wahl erfolgt die für ver.di-Mitglieder öffentliche Stimmauszählung am Freitag, den 8. Februar 2013 ab 13.30 Uhr in den jeweiligen Wahlräumen.

 
 

Wichtig ist das Netzwerken – die Gewerkschaft ver.di ist mein Netz, in das ich mich fallen lassen kann. Nur gemeinsam sind wir stark und bilden ein Gegengewicht zum Arbeitgeber.

Bettina B., freigestellte Betriebsrätin, Stuttgart

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.