Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update

IBM-Update

Bert Stach, Verhandlungsleiter bei den Tarifverhandlungen mit IBM, schreibt für ich-bin-mehr-wert.de Informationen, Eindrücke und Einschätzungen zu den Tarifverhandlungen und Aktuellem aus der gewerkschaftlichen Interessenvertretung bei IBM aus erster Hand. Lesen oder abonnieren Sie das IBM-Update.

 
 

IBM-Update 2023

Ergebnisse 1 bis 5 von 5

 
  • IBM-Update vom 6. Februar 2023: Neuwahl der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern eingeleitet

    Die Veröffentlichung des 1. Wahlinformation auf ich-bin-mehr-wert.de leitete am 6. Februar 2023 bereits am frühen Morgen offiziell die regulär anstehende Neuwahl der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern ein. Die ver.di-Tarifkommission wird wieder in einem Urwahlverfahren gewählt. Die Wahl findet online statt. Kandidatinnen und Kandidaten können sich bis zum 17. Februar melden (an bert.stach@verdi.de). Wählerinnen und Wähler können sich bis zum 23. Februar registrieren (an bert.stach@verdi.de). Als Mitglieder der Wahlkommission sorgen Stephan Hiller, Dirk Wandtke und Wolfgang Zeiher zusammen mit dem ver.di-Konzernbetreuer für …

     
  • IBM-Update vom 25. Januar 2023: Pressemeldungen zum Stellenabbau bei IBM

    Nach verschiedenen Pressemeldungen plant IBM einen weiteren Abbau von Stellen. Weltweit, so IBM-Finanzchef James Kavanaugh gegenüber Bloomberg gehe es um ungefähr 3900 Jobs, also rund 1,5 Prozent der weltweiten Belegschaft. Bei einer Umrechnung auf die Beschäftigtenzahlen in Deutschland könnten von der Maßnahme 100 Kolleginnen und Kollegen betroffen sein. Bert Stach, ver.di-Konzernbetreuer für IBM, positionierte sich im Anschluss an eine Sitzung der Vertreter*innen der Arbeitnehmer*innen der Aufsichtsräte der IBM in Deutschland und stellte fest: „Ich rechne zurzeit nicht oder zumindest noch nicht mit einer neuen …

     
  • IBM-Update vom 25. Januar 2023: Weichenstellung für den betrieblichen Gesundheitsschutz

    Die auf Basis eines mit ver.di abgeschlossenen Tarifvertrages arbeitende IBM-Gesundheitskommission hat in ihrer Sitzung am 30. Januar 2023 wichtige Weichenstellungen für das betriebliche Gesundheitsmanagement bei IBM vorgenommen. 2023 stehen die tarifvertraglich vereinbarten regulären Gefährdungsbeurteilungen an. Noch im ersten Halbjahr sollen die nicht-psychischen Gefährdungen beurteilt werden. Im zweiten Halbjahr soll dann die psychische Gefährdungsbeurteilung folgen. Es werden die ersten Gefährdungsbeurteilungen bei IBM nach Ausbruch der Corona-Pandemie und gleichzeitig die dritte konzernweite psychische …

     
  • IBM-Update vom 25. Januar 2023: 1. Bundefachgruppenkonferenz IKT

    Bei der ersten Konferenz der ver.di Fachgruppe IKT vom 24. bis 25. Januar 2023 in Berlin waren unter den 93 anwesenden Delegierten auch drei von Kyndryl: Felix Koop, Veronika Moos und Marion Schüler. Dirk Wandtke vertrat als Gast die Positionen der IBM. Zwei Tage lang ging es darum, den Weg für die Zukunft zu bereiten Auf der Agenda standen Wahlen, Anträge, Diskussionen und Impulse. Als Fachgruppenvorsitzende wurde Cornelia Parisi-Bohmholt gewählt. Neuer Stellvertreter ist Felix Koop. Ebenfalls Mitglied im neuen Bundesfachgruppenvorstand ist Dirk Wandtke. Für ihn war die Konferenz ein wichtiger Baustein in der koordinierten …

     
  • IBM-Update vom 19. Januar 2023: Neuwahl der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern kann starten | Vorbereitungen zur ver.di-Listen zu den Aufsichtsratswahlen laufen

    Der Vorstand des Fachbereichs A auf Bundesebene hat in seiner Sitzung am 18. Und 19. Januar 2023 die Weichen für eine Neuwahl der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern gestellt. Nach einer intensiven Vordiskussion zu einer Harmonisierung der verschiedenen Tarifkommissionen im Fachbereich stehen nun Struktur und Wahlverfahren fest. Die neue Tarifkommission soll 14 gewählte Mitglieder haben und setzt sich dann wie folgt zusammen: IBM Deutschland GmbH 6 Mandate IBM Deutschland Business Transformation Services GmbH 1 Mandat IBM Deutschland Customer Support Services GmbH 1 Mandat IBM Deutschland Financial Market Services GmbH 1 …

     
 

Was war in den letzten Jahren bei IBM los? Wie entwickelte sich die Job-Situation? Wie verliefen die Tarifverhandlungen bei IBM? Was waren die Aufreger und was die Lichtblicke?

In unserem Archiv 2022 finden Sie alle im Jahr 2021 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2021 finden Sie alle im Jahr 2021 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2020 finden Sie alle im Jahr 2020 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2019 finden Sie alle im Jahr 2019 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2018 finden Sie alle im Jahr 2018 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2017 finden Sie alle im Jahr 2017 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2016 finden Sie alle im Jahr 2016 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2015 finden Sie alle im Jahr 2015 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2014 finden Sie alle im Jahr 2014 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2013 finden Sie alle im Jahr 2013 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2012 finden Sie alle im Jahr 2012 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2011 finden Sie alle im Jahr 2011 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2010 finden Sie alle im Jahr 2010 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2009 finden Sie alle im Jahr 2009 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2008 finden Sie alle im Jahr 2008 erschienenen IBM Updates.
In unserem Archiv 2007 finden Sie alle im Jahr 2007 erschienenen IBM Updates.

 
 

Ich bin seit fast 30 Jahren aktives ver.di-Mitglied – das hat meine persönliche Entwicklung entscheidend geprägt. Meine Überzeugung ist, dass jede Interessensvertretung und jeder Betrieb eine starke gewerkschaftliche Anbindung benötigt. So kann man am besten mitwirken, mitgestalten und mitbestimmen – im Sinne aller Beschäftigten.

Gisela K., Betriebsratsvorsitzende, Bamberg

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.