Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter 2013
  5. | IBM-Update vom 18. Oktober 2013: Verhandlungsergebnis nach Verhandlungsmarathon

Verhandlungsergebnis nach Verhandlungsmarathon

Die Tarifverhandlungen wurden am 17. Oktober 2013 in Ehningen fortgesetzt. Der Donnerstag war von einem zähen Ringen um die Verschmelzung der tariflichen und bisherigen betrieblichen Gehaltsprogramme zu einem zusätzlichen Gehalterhöhungsprogramm geprägt. Die Verhandlungen dauerten bis in die Mitternachtsstunden. Am Freitag ging es am frühen Vormittag weiter. Gegen Mittag präsentierte die IBM ein finales Angebot mit dem nun ein Verhandlungsergebnis vorliegt.

Bei der Erhöhung der Tarifgehälter gab es noch eine weitere Nachbesserung. Das zusätzliche Gehaltserhöhungsprogramm beinhaltet komplexe Lösungen. Alle IBM-Gesellschaften mit ver.di-Tarifvertrag sind dabei berücksichtigt. Das Niveau der Erhöhungen liegt dabei über dem des Vorjahres. Mit diesem Verhandlungsergebnis hat sich die Reichweite der ver.di-Tarifverträge im IBM-Konzern deutlich erweitert. Auch für die Vergütungen der Studierenden der Dualen Hochschulen sind Verbesserungen vorgesehen.

In der kommenden Woche wird das Verhandlungsergebnis nun in den ver.di-Betriebsgruppen bewertet.

Am 24. Oktober tagt dann die ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern.

Weitere detaillierte Informationen zu dem finalen Angebot der IBM beziehungsweise dem Verhandlungsergebnis werden umgehend nach der Sitzung der Tarifkommission kommuniziert.

 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Lothar Schröder.

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/

.

 
 

Durch die Umwälzungen innerhalb der Arbeitsprozesse geht der Zusammenhalt untereinander verloren, alle werden zu Einzelkämpfern. Deshalb bin ich bei ver.di. Nur mit starken Gewerkschaften können wir Zukunft sichern und überzogenen Forderungen der Arbeitgeberseite entgegentreten. Gemeinsam.

Dirk W., IT-Kundenservice, Erfurt

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.