Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter 2014
  5. | IBM-Update vom 18. Juli 2014: Start in die Tarifunde 2014

Start in die Tarifunde 2014

Die ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern hat am 15. Juli mit dem Beschluss der Forderungen die Tarifrunde 2014 eröffnet:

  • Erhöhung der Tarifgehälter um 5%
    bei einer Mindesterhöhung von 200€
    mit Weitergabe an alle ver.di-Mitglieder
  • Fortsetzung der tarifvertraglichen Altersteilzeit-Regelung
    zu deutlich besseren Konditionen
  • Fortsetzung der tarifvertraglichen Regelung zur pauschalen Mehrarbeit
    zu deutlich besseren Konditionen
  • Mindestabsicherung der Sonderzahlung 1.500€
  • Verbesserungen der Bedingungen für Dual Studierende
    und Beschäftigte der ITS und CSS

Der Beschluss wurde vom Bundesfachgruppenvorstand am 16. Juli 2014 bestätigt.

Vor dem Beschluss der Tarifforderungen lag ein Beteiligungsprozess, an dem sich alle ver.di-Betriebsgruppen im IBM-Konzern aktiv beteiligt haben. In zahlreichen Veranstaltungen diskutierten die ver.di-Mitglieder über die aktuelle Situation bei IBM um dann für jede Betriebsgruppe eine Forderungsempfehlung zu beschliessen.
Auch die Kolleginnen und Kollegen der IG Metall wurden im Rahmen eines Treffens der sogenannte 5+5-Runde, dem Kooperationsgremium von ver.di und IG-Metall bei IBM, in die Forderungsfindung einbezogen. Allerdings hat die IG-Metall dabei keine Forderungen für die Tarifrunde 2014 formuliert.
Die aktuellen Gehaltsabkommen laufen noch bis zum 30. September 2014. Die Tarifverhandlungen sollten vor Ablaufdatum beginnen, um einen nahtlosen übergang sicherzustellen.

 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Lothar Schröder.

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/

.

 
 

Durch die Umwälzungen innerhalb der Arbeitsprozesse geht der Zusammenhalt untereinander verloren, alle werden zu Einzelkämpfern. Deshalb bin ich bei ver.di. Nur mit starken Gewerkschaften können wir Zukunft sichern und überzogenen Forderungen der Arbeitgeberseite entgegentreten. Gemeinsam.

Dirk W., IT-Kundenservice, Erfurt

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.