Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter 2014
  5. | IBM-Update vom 07. Oktober 2014: Tarifverhandlungen nach Aktionstag in Böblingen, Erfurt, Hannover und Mainz

Tarifverhandlungen nach Aktionstag in Böblingen, Erfurt, Hannover und Mainz

Fast 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzten am Dienstag, den 7. Oktober 2014 vor den IBM-Lokationen in Böblingen, Erfurt, Hannover und Mainz ein lautstarkes Zeichen für die ver.di-Tarifforderungen. „Es war ohrenbetäubend laut“, beschrieb die ver.di-Betriebsgruppenvorsitzende von Böblingen-Ehningen-Herrenberg Bettina Bludau die Aktion vor dem Labor.
An den beiden kurzfristig organisierten Aktionstagen beteiligten sich damit fast 1.100 IBMerinnen und IBMer.
Am späten Mittag starteten dann in Ehningen wieder Tarifverhandlungen. Es war der dritte Verhandlungstag. Die Forderung der ver.di-Verhandlungskommission nach einem umfassenden Angebot wurde in dieser Form nicht erfüllt. Zur ver.di Forderung nach einer Mindestabsicherung der Sonderzahlung gab es jedoch eine eindeutige Position der IBM: keine Verhandlungsbereitschaft!
Zu den anderen Tarifthemen gab es dagegen durchaus konstruktive Diskussionen. Die IBM gab ein eindeutiges Signal für eine Weiterentwicklung der Tarifgehälter und einer – zumindest aus Sicht der IBM – angemessenen Weitergabe. Auch zum Thema Altersteilzeit zeigte die IBM Verhandlungsbereitschaft nicht nur zu einer Fortführung, sondern auch zu Verbesserungen der Konditionen. Weiterhin könne die pauschale Mehrarbeit nach Auffassung der IBM fortgesetzt werden. Die IBM bekannte sich zu weiteren Investitionen in die Ausbildung der Dualen Hochschule und Masterstudiengänge.
Die aktuelle Situation wird von der ver.di-Tarifkommission noch in dieser Woche bewertet. Die Verhandlungen sollen dann in der nächsten Woche fortgesetzt werden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Lothar Schröder.

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/

.

 
 

Die IT-Branche wächst wie noch nie. Und Outsourcing ist auch in der IT-Branche immer wieder ein großes Thema. Ich setze mich gemeinsam mit ver.di dafür ein, dass alle in dieser Branche zu guten Konditionen eingesetzt werden!

Daniela C., Projektmanagerin, Frankfurt / M

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.