Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter-2016
  5. | IBM-Update vom 27. April 2016: Nächster Aktionstag gegen den Stellenabbau bei IBM in Ehningen!

Nächster Aktionstag gegen den Stellenabbau bei IBM in Ehningen!

 
 

Der aktuelle Stellenabbau bei IBM ist aller Voraussicht nach nur der Anfang. Bereits im November 2015 schrieb die Wirtschaftswoche über den anstehenden Abbau von bis zu 3000 Stellen bis 2017. Die deutsche Landesgesellschaft des IT-Riesen müsse auf Druck der Muttergesellschaft deutlich mehr Jobs streichen als bisher geplant, berichtete das Wirtschaftsmagazin damals.
Bezogen auf die aktuelle Situation stellt Bert Stach, ver.di-Konzernbetreuer für IBM fest: „Auf der Basis öffentlich zugänglicher Informationen der IBM auf europäischer Ebene kann man hochrechnen, dass bis Ende 2017 weitere 1500 Stellen abgebaut werden“.
Wann und wo der nächste Einschlag kommt, ist derzeit noch nicht absehbar - aber er wird kommen!
Der Geschäftsführung der IBM muss klar werden, dass sie so nicht mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umgehen kann. Darum ruft ver.di auch in Ehningen zu einem Aktionstag gegen den Stellenabbau bei IBM auf!

 

4. Mai 2016, 11.30 Uhr

 

Ehningen, IBM Allee

 
 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Lothar Schröder.

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/

.

 
 

Ich bin seit 1996 gewerkschaftlich bei ver.di organisiert – weil wir nur gemeinsam gute Arbeitsbedingungen in der IT-Branche durchsetzen können. Wichtiges gewerkschaftliches Thema ist es momentan, den Mindestlohn durchzusetzen. Denn gute Arbeit verdient Anerkennung. Und muss ein gutes Leben ermöglichen.

Holger L., IT-Systemingenieur, Leipzig

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.