Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter-2016
  5. | IBM-Update vom 12. Oktober 2016: Häufig gestellte Fragen zum Stellenabbau bei IBM

Häufig gestellte Fragen zum Stellenabbau bei IBM

Der Stellenabbau bei IBM sorgt bei den Betroffenen für Verunsicherung. Für ver.di-Mitglieder gibt es neben dem Rechtsschutz einen besonderen Service. Häufig gestellte Fragen wurden in einer FAQ zusammengestellt.

Die vorliegende FAQ kann Anregung zum weiteren Vorgehen sein und Hinweise und Orientierung geben. Die FAQ ersetzt dementsprechend allerdings keine individuelle Beratung. Nur durch eine individuelle Beratung auf Basis des Kündigungsschreibens und aller weiteren arbeitsrechtlich relevanten Unterlagen kann das weitere gegebenenfalls auch juristische Vorgehen geklärt werden.

Eine individuelle Beratung und Bewertung ist wichtig!

Die FAQ steht für ver.di-Mitglieder im ver.di-Mitgliedernetz in der Gruppe "Aktive bei IBM" unter FAQ Stellenabbau 2016 bereit.

Die Anmeldung im ver.di-Mitgliedernetz ist einfach:
1. ver.di-Mitglied sein oder es werden: http://mitgliedwerden.verdi.de/
2. Registrierung im Mitgliedernetz unter http://mitgliedernetz.verdi.de/ Wichtig ist dabei die Mitgliedsnummer bereit zu halten.
3. Die Informationen / Unterlagen sind in der Gruppe "Aktive bei IBM" hinterlegt. Zum Beitritt in die Gruppe bitte eine Mail an bert.stach@verdi.de unter Angabe der Mailadresse mit die zur Registrierung im Mitgliedernetz verwendet wurde senden.

Der Umgang der IBM mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeigt auch, wie wichtig die ver.di-Mitgliedschaft ist, damit eine starke Gewerkschaft eine klare Position für die Kolleginnen und Kollegen bezieht, denn weitere Personalmaßnahmen der IBM sind absehbar.
Alle ver.di-Aktionen - egal ob zur Tarifrunde oder zum Stellenabbau - sind ein Signal an den Arbeitgeber IBM und stehen für eine starke Interessenvertretung.

 
 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Lothar Schröder.

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/

.

 
 

In der IT kommt es auf starke und leistungsfähige Netzwerke an, um erfolgreich sein zu können. Dieses Netzwerk brauchen auch wir Beschäftigte. Unser starkes Netzwerk ist ver.di.

Karsten K., Fachinformatiker, Frankfurt / M

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.