Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter-2016
  5. | IBM-Update vom 24. Oktober 2016: 6. Aktionstag zur Tarifrunde 2016 in Frankfurt

6. Aktionstag zur Tarifrunde 2016 in Frankfurt

 
 

Der 6. Aktionstag zur Tarifrunde 2016 am 24. Oktober in Frankfurt wäre beinah ins Wasser gefallen. Trotz strömenden Regens kamen ca. 50 IBMerinnen und IBMer vor die Lokation in Frankfurt um für einen ordentlichen Tarifabschluss und sichere Arbeitsplätze bei IBM zu demonstrieren.
Felix Koop sprach als Vorsitzender der ver.di-Betriebsgruppe Frankfurt beschirmt von seinem Stellvertreter Jörg Heinzig zu seinen Kolleginnen und Kollegen. Aus seinen Erfahrungen als Mitgied der ver.di-Verhandlungskommission IM IBM-Konzern forderte er die IBM zu mehr Entgegenkommen in den Tarifverhandlungen auf und erklärte: „Die IBM will offensichtlich schon seit Jahren bei den Gehältern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sparen. Tarifverhandlungen sind ein sehr schwieriges Ringen um jeden Cent und fast jede Nachkommanachkommastelle geworden.“ In seiner Rede wies er auch die unterschiedliche Behandlung der IBM-Tochtergesellschaften in Deutschland explizit zurück.

Der nächste Aktionstag ist der zentrale Aktionstag zur Tarifrunde am 26. Oktober 2016, um fünf vor zwölf, vor der IBM-Konzernzentrale in Ehningen.

 
 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Lothar Schröder.

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/

.

 
 

Als Betriebsrat vertrete ich die Interessen der Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber. Mit ver.di habe ich dabei einen starken Partner an meiner Seite. Denn gemeinsam können wir am meisten bewirken. Deshalb engagiere ich mich gewerkschaftlich.

Thomas S., Eskalationsmanager, Halle

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.