Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter-2017

IBM-Update 2017

Ergebnisse 11 bis 15 von 36

 
  • IBM-Update vom 26. Oktober 2017: Aktionstag in Ehningen – sehr laut und deutlich!

    Knapp 1000 IBMerinnen und IBMer stellten sich am 26. Oktober ab fünf vor zwölf lautstark – sehr lautstark – vor der IBM-Konzernzentrale in Ehningen hinter die ver.di-Forderungen in der Tarifrunde 2017. Die Teilnahme war stark und ein deutliches Signal in Richtung IBM, in den Verhandlungen den Forderungen weiter entgegenzukommen. Zuerst begrüßte Thomas Rüter für die ver.di-Betriebsgruppe IBM-Böblingen-Ehingen die Kolleginnen und Kollegen, die so zahlreich vor das Tor geströmt waren. Bettina Bludau stellte als Vorsitzende der ver.di-Bundesfachgruppe IT/DV klar, dass ver.di als gesamte Organisation die Protest der IBMerinnen und …

     
  • IBM-Update vom 25. Oktober 2017: Persönliche Nachricht an die IBMerinnen und IBMer in Deutschland

    in den letzten Jahren habe ich mich vor den zentralen Aktionstagen mit einem Newsletter persönlich an Sie gewandt. Dies möchte ich auch in diesem Jahr tun. ver.di ruft wieder zur Teilnahme an einem zentralen Aktionstag zur Tarifrunde 2017 am 26. Oktober 2017 um fünf vor zwölf auf. Es ist wieder Zeit, ein starkes Zeichen zu setzen. Durch die Personalentscheidungen des IBM-Managements in den vergangenen neunzehn Monaten haben die Aktionstage eine besondere Bedeutung gewonnen. Erste einmal geht es natürlich um die Tarifrunde 2017. Ein starker Aktionstag vor den Toren der IBM-Konzernzentrale stärkt der ver.di-Verhandlungskommission …

     
  • IBM-Update vom 24. Oktober 2017: Starker Aktionstag in Kelsterbach

    Fast 200 IBMerinnen und IBMer zogen am 24. Oktober 2017 vor die IBM-Lokation in Kelsterbach, um sich hinter die ver.di-Forderungen in der Tarifrunde 2017 zu stellen. Das war ein starkes Zeichen, das am Verhandlungstisch spürbar sein wird! Natürlich wurden die Pläne der IBM, in dieser Tarifrunde die IBM-Gesellschaften unterschiedlich zu behandeln, scharf kritisiert. „Wieso diese Ungleichbehandlung?“, fragte die ver.di-Betriebsgruppenvorsitzende Gudrun Hecker in Ihrer Aktionstagsrede die IBM um dann klarzustellen, „jeder einzelne – egal aus welcher Gesellschaft oder aus welcher Business Unit – bringt sich zu 100% in seinem …

     
  • IBM-Update vom 23. Oktober 2017: Aktionstag in Berlin im Nieselregen

    Vom Nieselregen ließ sich bei IBM in Berlin niemand abschrecken und so zogen auch hier die Beschäftigten vor das Tor, um in der Tarifrunde 2017 der ver.di-Verhandlungskommission im IBM-Konzern den Rücken zu stärken. "Die Stimmung war trotz des Wetters gut", zog ver.di IT-Betreuungssekretär Jörg Kickhäfer nach der Aktion Bilanz und stellte fest, "die Kolleginnen und Kollegen wollen sich nicht auseinanderdividieren lassen und fordern ein angemessenes Tarifergebnis, das alle IBMerinnen und IBMer berücksichtigt!" Die nächsten Aktionstage sind bereits vorbereitet: Aktionstag IBM-Kelsterbach 24. Oktober 2017, fünf vor zwölf Vor dem …

     
  • IBM-Update vom 20. Oktober 2017: ver.di kämpft gegen Ungleichbehandlung

    Der fünfte Verhandlungstag in der Tarifrunde 2017 bei IBM startete mit einem neuen Kompromissangebot der ver.di-Verhandlungskommission im IBM-Konzern, das eine differenzierte Behandlung der IBM-Gesellschaften und Bereiche verhindert oder ausgleicht. Es gehört zum gewerkschaftlichen Selbstverständnis, sich gegen Ungleichbehandlungen einzusetzen. Ein weiteres Gegenangebot der IBM beinhaltete zwar eine materielle Verbesserung, blieb aber bei einer Ungleichbehandlung. Für die IBM D AIS GmbH und die IBM D AIWS GmbH plant die IBM-weiterhin eine Nullrunde. Für die ver.di-Verhandlungskommission bleibt ein angemessenes, …

     

Ergebnisse 11 bis 15 von 36

 
 

Ich bin seit 1996 gewerkschaftlich bei ver.di organisiert – weil wir nur gemeinsam gute Arbeitsbedingungen in der IT-Branche durchsetzen können. Wichtiges gewerkschaftliches Thema ist es momentan, den Mindestlohn durchzusetzen. Denn gute Arbeit verdient Anerkennung. Und muss ein gutes Leben ermöglichen.

Holger L., IT-Systemingenieur, Leipzig

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.