Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter 2021

IBM-Update 2021

Ergebnisse 26 bis 30 von 62

 
  • IBM-Update vom 22. April 2021: Starkes Ergebnis bei Tarifrunde 2021 | Clivia Conrad – neu für ver.di in den IBM-Aufsichtsräten | Europaweiter Protest gegen Stellenabbau bei IBM

    Die ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern stimmt in ihrer Sitzung am 22. April 2021, die als Videokonferenz durchgeführt wurde, dem Verhandlungsergebnis vom 15. April 2021 einstimmig zu. Das Ergebnis gilt für alle Gesellschaften im deutschen IBM-Konzern und beinhaltet im Einzelnen: Erhöhung der Tarifgehälter und Ausbildungsvergütungen um 2,1 % mit einer abgesicherten Erhöhung von 1,5 % der effektiven Grundgehälter Übertarifliches additives Gehaltserhöhungsprogramm mit einem gesellschaftsspezifischen Volumen von bis zu 1,8 % Anwendung des übertariflichen Gehaltsprogramms auch für die Bands 9 und 10 Laufzeit vom 1. Mai 2021 bis …

     
  • IBM-Update vom 19. April 2021: Aktionstag - Europäische Dienstleistungsgewerkschaftten protestieren gegen Stellenabbau bei IBM

    IBMerinnen und IBMer und ihre Gewerkschaften aus ganz Europa organisieren am 19. April 2021 einen gemeinsamen Aktionstag teil, um gegen die Entscheidung des IBM-Managements zum Abbau von 10.000 Arbeitsplätzen zu protestieren. Während die Beschäftigten im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 60 Milliarden Euro erzielten und die Gewinnmargen während der Pandemie erhöhten, kündigte das Management des Unternehmens europaweit Massenentlassungen an. Im Rahmen des Aktionstages haben 22 Gewerkschaften aus 16 Ländern gemeinsam an das europäische Management von IBM geschrieben. Sie kritisieren einen Mangel an Transparenz in einem …

     
  • IBM-Update vom 16. April 2021: Internationaler Aktionstag gegen Stellenabbau

    Es sind besondere Zeiten. Die Welt wird von einer globalen Pandemie heimgesucht, die die Gesundheit bedroht und Menschen vor besondere wirtschaftliche und soziale Herausforderungen stellt. Globale Unternehmen haben eine besondere soziale Verantwortung (Corporate Social Responsibility), die Gesellschaft zu stützen und gerade jetzt Personalreduktionen und Entlassungsmaßnahmen zu unterlassen. Dies gilt auch für IBM, ein Unternehmen das normalerweise danach zu streben scheint, einen hohen CSR-Standard zu leben. IBM hat sich in der aktuellen Situation jedoch anders entschieden und einen Umstrukturierungsprozess gestartet, der dazu …

     
  • IBM-Update vom 15. April 2021: Verhandlungsergebnis

    Nach intensiven konstruktiven Verhandlungen - unter besonderen Corona-Bedingungen teilweile in Präsenz in Hamburg (mit täglichen Tests und in Isolation) und per WebEx - erzielte die ver.di-Verhandlungskommission im IBM-Konzern am 15. April 2021 am späten Abend ein Verhandlungsergebnis. "Wenn man bedenkt, dass bereits im letzten Jahr ein außerordentlich guter Tarifabschluss durchgesetzt wurde, ist das heute verhandelte Ergebnis um so erfreulicher - auch wenn der Arbeitgeber von seinem Plan, eine Differzierung zwischen den Businessunits vorzunehmen, nicht vollständig abzubringen war. Dafür wurde jedoch die Laufzeit des …

     
  • IBM-Update vom 14. April 2021: Erstes Angebot

    Mit einem Angebot der IBM über eine Erhöhung der Tarifgehälter von 1% schienen die Verhandlungen am 1. Tag der 2. Runde am 14. April 2021 schnell Fahrt aufzunehmen. Der dann folgende Vorschlag für ein übertarifliches Gehaltserhöhungsprogramm entsprach allerdings nicht dem, was sich aus dem Begriff Erhöhung eigentlich ableiten ließe. Das angebotene übertarifliche Gehaltserhöhungsprogramm ist unterdimensioniert und wurde durch eine sehr ungleiche Verteilung auf Gesellschaften und Bereiche von der Verhandlungskommission als enttäuschend und unangemessen bewertet. Nachdem IBM bereits zu Beginn des Verhandlungstages von der …

     

Ergebnisse 26 bis 30 von 62

 
 

Als Betriebsrat vertrete ich die Interessen der Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber. Mit ver.di habe ich dabei einen starken Partner an meiner Seite. Denn gemeinsam können wir am meisten bewirken. Deshalb engagiere ich mich gewerkschaftlich.

Thomas S., Eskalationsmanager, Halle

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.