Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter 2021
  5. | IBM-Update vom 15. September 2021: Forderungen für ausstehende Tarifthemen 2021 beschlossen

Forderungen für ausstehende Tarifthemen 2021 beschlossen

In ihrer Sitzung am 14. September 2021 in Walsrode hat die ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern Forderungen zu den ausstehenden Tarifthemen des laufenden Jahres beschlossen. Es geht um die tarifvertragliche Altersteilzeitregelung, die Fortführung der Regelungen zur pauschalen Mehrarbeit und ein Budget für Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsschutz, die über die gesetzlichen Verpflichtungen hinausgehen, für das Jahr 2022. Neben den Forderungen gibt es auch weitere Themen, die angesprochen werden sollen. Hier steht die Ausbildung bei IBM im Vordergrund.

Der Bundesfachgruppenvorstand IT-DV beschließt in Kürze zu den Forderungsbeschlüssen der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern.

Zur Vorbereitung weiterer tarifpolitischer Positionen sowie gegebenenfalls Verhandlungen setzte die Tarifkommission noch ihre Arbeitsgruppen neu auf. Sie behandeln wichtige Themen wie betrieblichen Gesundheitsschutz, die Erweiterung der Geltungsbereiche der ver.di-Tarifverträge im IBM-Konzern, Altersteilzeit, betriebliche Altersversorgung und das Kapitalkontenmodell. Nach dem Übergang von Birgit Freund-Gerken zu Kyndryl wurde Stephen Barr in die Steuerungskommission der Tarifkommission nachgewählt. „Ich freue mich auf die neue Zusammenarbeit mit Stephen in der Steuerungskommission. Hier werden wichtige Entscheidungen vorbereitet und oft auch eine schnelle Kommunikation mit dem Arbeitgeber gepflegt, um die Interessen der Kolleginnen und Kollegen optimal zu vertreten“, sagte Bert Stach, ver.di-Konzernbetreuer für IBM, nach der Sitzung.

 
 

Aktuelles zu Kyndryl

Seit dem 1. September 2021 ist der Kyndryl-Konzern von IBM abgespalten. Bert Stach, Verhandlungsleiter bei den Tarifverhandlungen mit Kyndryl, schreibt für ich-bin-mehr-wert.de Informationen, Eindrücke und Einschätzungen zu den Tarifverhandlungen und Aktuellem aus der gewerkschaftlichen Interessenvertretung bei Kyndryl aus erster Hand.

 
 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Christoph Schmitz.

Die Datenschutzerklärung auf ich-bin-mehr-wert.de finden Sie hier...

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/.

 
 

Durch die Umwälzungen innerhalb der Arbeitsprozesse geht der Zusammenhalt untereinander verloren, alle werden zu Einzelkämpfern. Deshalb bin ich bei ver.di. Nur mit starken Gewerkschaften können wir Zukunft sichern und überzogenen Forderungen der Arbeitgeberseite entgegentreten. Gemeinsam.

Dirk W., IT-Kundenservice, Erfurt

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.