Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter 2022
  5. | IBM-Update vom 20. April 2022: Angebot nach Aktionswebex

Angebot nach Aktionswebex

Die Tarifverhandlungen zwischen ver.di und IBM wurden unmittelbar nach einer Aktionswebex, zu der sich ungefähr 360 Kolleginnen und Kollegen eingewählt hatten, fortgesetzt.
Im weiteren Verlauf unterbreitete IBM ein erstes Angebot nach dem die Tarifgehälter um 1,5 % steigen sollen. Wesentlicher Bestandteil des Angebots war allerdings ein übertarifliches Gehaltsprogramm mit Differenzierungen nach Business Units und einer erhöhten Spreizung des Abteilungsbudgets. Nach intensiven Diskussionen und einer Gegenposition der ver.di-Verhandlungskommission im IBM-Konzern wurde das Angebot noch einmal nachgebessert.
„Vor dem Hintergrund der erst gerade veröffentlichten IBM-Quartalszahlen sollte IBM sich noch deutlich weiter bewegen“, formulierte Wolfgang Zeiher, Mitglied der Verhandlungskommission, seine Erwartungshaltung an den weiteren Verlauf.
Die ver.di-Verhandlungskommission lädt zu einer weiteren Aktionswebex mit Verhandlungsupdate ein:
21. April 2022, 16.00 Uhr
verdi.webex.com/meet/bert.stach

 
 

 
 
 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Christoph Schmitz.

Die Datenschutzerklärung auf ich-bin-mehr-wert.de finden Sie hier...

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/.

 
 

Durch die Umwälzungen innerhalb der Arbeitsprozesse geht der Zusammenhalt untereinander verloren, alle werden zu Einzelkämpfern. Deshalb bin ich bei ver.di. Nur mit starken Gewerkschaften können wir Zukunft sichern und überzogenen Forderungen der Arbeitgeberseite entgegentreten. Gemeinsam.

Dirk W., IT-Kundenservice, Erfurt

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.