Pfadnavigation

  1. Home
  2. | news
  3. | IBM-Update
  4. | ibmnewsletter2012
  5. | IBM-Update vom 11. September 2012: Verhandlungen gehen in entscheidende Phase

Verhandlungen gehen in entscheidende Phase

Am 5. September 2012 legte die IBM in der Tarifrunde 2012 ein erstes Angebot vor. Endlich! Mehr als fünf Monate sind seit der ersten Verhandlungsaufforderung vergangen. Verhandlungsbeginn war dann nach einem Spitzengespräch im Juli.
Mit ungefähr 2000 Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern der Hirsauer Erklärung, ca. 400 Unterstützungsfotos und zuletzt über 1000 IBMerinnen und IBMer, die sich an der Tarifaktion am 4. September beteiligt haben, haben sich die Beschäftigten der IBM deutlich hinter die Verhandlungskommission gestellt.
In den Verhandlungen am 12. September wird es nun darauf ankommen, eine Lösung zu finden oder ihr endlich entscheidend näher zu kommen. Die ver.di Verhandlungskommission wird alle Anstrengungen darauf zu konzentrieren, einen Kompromiss zu finden, der für den erfolgreichen IT-Giganten IBM tragbar sein sollte und der mit den berechtigten Interessen der IBMerinnen und IBMer kompatibel ist: Gute Arbeit, Sichere Arbeit und Faire Gehaltssteigerungen.
Wie immer werden wir aktuell in unserem IBM-Update berichten.

 

Vielen Dank für den Bezug unseres Newsletters.

Dieser Newsletter ist ein Service der Initiative ICH BIN MEHR WERT. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes ist als Träger der Initiative die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesvorstand, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, Internet: www.verdi.de. Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV ist Lothar Schröder.

Sollten Sie den Newsletter abbestellen wollen, rufen Sie bitte folgende URL in Ihrem Browser auf:

https://www.ich-bin-mehr-wert.de/news/ibm_tarif_update/newsletteribm/

.

 
 

Als Betriebsrat vertrete ich die Interessen der Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber. Mit ver.di habe ich dabei einen starken Partner an meiner Seite. Denn gemeinsam können wir am meisten bewirken. Deshalb engagiere ich mich gewerkschaftlich.

Thomas S., Eskalationsmanager, Halle

 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.